Archiv für den Autor: Toxi

Kalender 2014

Hallo  Freunde der Montagsmaler,

wir haben wieder einen Kalender kreiert und ich finde, er ist gut gelungen.
Diesmal haben wir uns für Gemüse und Obst entschieden und ein paar Eier sind auch dabei!
Es hatte Spass gemacht, an diesen Bildern zu arbeiten.
Wie immer spenden wir den Erlös der Kirche Berkenthin und er soll diesmal für das Kirchendach sein.
Also liebe Freunde, kauft kräftig Kalender für die Berkenthiner Kirche.
Für den Verkauf der Kalender sind jeden Montag,  abends  von 19.30 h bis 21.00 h die „Montagsmaler“ im Pastorat (über dem Kindergarten) für Sie da!

Ansonsten kann man den Kalender beim Kirchenförderverein und hier
bei Frau Annelie Tesche, Berkenthin, Tel. 04544 611 erwerben oder bestellen. Auch bei M. Hempel, Behlendorf Tel. 04544 1759 kann man um Kalender nachfragen.

Das war’s für heute.

Gruss Toxi

Ausstellung im Behnhaus

Am Samstag, den 20. April besuchten wir Montagsmaler mal wieder eine Ausstellung.

Ein eigentlich nicht sehr bekannter oder sagen wir nur in Künstlerkreisen gut bekannter Maler – Johann Wilhelm Cordes – wurde im Behnhaus vorgestellt.

Das Seltsame ist, fast alle Bilder waren Übungen, Entwürfe und  Vorzeichnungen. Diese aber genial.                                                                                       Cordes  ist in Lübeck geboren und sollte, wie der Vater, Kaufmann     werden.  Schon früh wurde sein Talent  entdeckt und er besuchte eine Kunstschule. Schon bald kehrte er dieser den Rücken, denn er fand das könne er von selbst. Viele seiner Bilder sind mystisch und von besonderem Licht. Dennoch naturrealistisch. Geniale Detailkenntnisse und vor allem Detailübungen konnten wir sehen.
Wir waren alle sehr angetan und haben uns am Montag beim ersten Treffen nach der Ausstellung daran gemacht Realismus zu üben. Der erste Tag mit Falten!!  Aber nicht die Gesichtsfalten sondern drapierte. Es ist anstrengend!!

Einige Wochen vorher hatten wir in Krumesse den Illustrator Stefan Kruse besucht. Das ist nun etwas ganz anderes. Bei ihm ist auch eine Detailgenauigkeit zu sehen aber durch lustige Ideen und ironische Veränderungen sehr witzig wiedergegeben. Hier wäre ich am liebsten geblieben, einige andere ebenfalls.   Der Ideenreichtum und der Witz in den Malereien war Klasse. Was mich persönlich völlig erstaunt hatte: Das Atelier war super ordentlich. Das kann ich nicht verstehen, denn bei mir ist immer Chaos!
So, das wars für heute
Gruß Toxi

 

Kalender 2013

Hallo Freunde der Montagsmaler

es ist wieder mal so weit, wir haben einen Kalender für 2013 gestaltet und uns  dieses Jahr  für Tierbilder entschieden. So blickt Ihr von Januar bis Dezember immer auf ein mal fröhliches, mal ernsthaftes Tierbild.

Zu bekommen ist der Kalender zum Preis vom € 7,50 in Berkenthin im Pastorat, Montags abends von 19.30 h bis 21.00 h bei den Montagsmalern (überm Kindergarten) oder wie alle Jahre bei:

  • Udo Schulz, Berkenthin, Rondeshagener Str. 1    Tel.04544 284 und
  • Mechthild Hempel, Behlendorf,Drosselweg 3o     Tel.o4544 1759

Der Erlös geht wie jedes Jahr an den Kirchenförderverein.

Hier geht’s zu den Bildern

 

Kunst am Kanal

Auch in diesem Jahr beteiligen sich die Montagsmaler wieder mit einer Ausstellung bei Kunst am Kanal.

Wie immer findet diese im Pastorat statt und zwar am

Samstag, den 7. Juli und Sonntag, den 8. Juli
jeweils von 14.00 bis 17.30 Uhr.

Wir zeigen Ihnen auch in diesem Jahr verschiedene Maltechniken und bieten Ihnen Kaffee und selbstgebackenen Kuchen an.

Die Montagsmaler freuen sich über zahlreiche Besucher.

 

Anders Zorn

So, nun ist der Samstag fast vorbei und wir haben diese ganz großartige Ausstellung gesehen. Bei unseren Malfreunden war wohl keiner, der nicht restlos begeistert war.

Die Malerei zwischen Fotorealismus und Impressionismus ist wohl einzigartig. Wir hatten eine sehr kompetente Führung und dadurch doch einen größeren Einblick in das Sujet.

So mancher war so angetan, daß er die Ausstellung vor Ende sicher noch einmal besuchen wird. Ich kann es nur wärmstens empfehlen.

Liebe Grüße Toxi

Ausstellung Anders Zorn in Lübeck

Am Samstag fahren wir mit der Gruppe von Krumesse aus nach Lübeck ins Behnhaus  und besuchen die Ausstellung von Anders Zorn.

Dieser Maler zieht ungewöhnliche Besucherzahlen in Lübeck an und wir sind sehr interessiert zumal einige unserer Gruppe die Werke noch nicht kennen.

Wir treffen uns also am Samstag an der Bushaltestelle in Krumesse.

Ich wünsche allen viel Spass und neues Interesse an der Malerei.

Liebe Grüße Toxi

Kirchenförderverein und Montagsmaler

Im März 2012 feiert der Kirchenförderverein sein 10jähriges Bestehen. Unser Montagsmalerclub hängt sehr eng mit dem Förderverein zusammen, denn der Gründer, Herr Rolf Römer, war damals im Kirchenvorstand und hat Förderverein und Montagsmaler mit ins Leben gerufen. Aus diesem Grund haben wir auch bis heute die Räume im Pastorat kostenlos zur Verfügung.

Der Förderverein feiert das 10jährige Bestehen mit einem Gottesdienst und einem anschließenden Beisammensein im Pastorat. Wir, die Montagsmaler, sind dazu herzlichen eingeladen und freuen uns, unseren Gründer, Herrn Rolf Römer, der extra aus Bonn anreist, wieder zu sehen.-

Wir werden uns mit einer kleinen Zusammenstellung von Fotos unserer Aktionen beteiligen, die zum größten Teil Herr Dr. Claus Schuster, inaktiver Malfreund, zur Verfügung stellt. Alle Montagsmaler und Mitglieder des Kirchenfördervereins sind herzlich eingeladen. In den Räumen des Pastorats wird nach der Messe ein kleiner Imbiss gereicht.